Aus dem SPIEGEL Online Forum zur US-Wahl

Die Multikulti-Sieger war der Titel des SPIEGEL Online Berichtes, der meine Aufmerksamkeit auf sich zog und den ich auch gleich las. Darin fand sich ein Satz, bei dem ich mir spontan dachte: „Oh, wenn da mal keiner drüber stolpert.“ Folgender ist gemeint (und um nichts aus dem Zusammenhang zu reißen, zitiere ich den ganzen Absatz und hebe den betreffenden Satz hervor):

Latinos, Schwarze, Frauen: Diesen Bevölkerungsgruppen hat Barack Obama seine Wiederwahl zu verdanken. Auch langfristig verschiebt der demografische Wandel die Mehrheiten zu den Demokraten. Das traditionelle Amerika – weiß, angelsächsisch, protestantisch – hat ausgedient.

Der Artikel – den ich grundsätzlich recht interessant finde – bewog mich dazu, mal im SPON Forum vorbeizuschneien, wohl wissend, dass der Ton dort manchmal etwas „grenzwertig“ werden kann. Was ich dort teilweise dann zu lesen bekam, sollte mich vielleicht nicht weiter wundern, schockierte mich aber trotzdem. Es ist natürlich anzumerken, dass auch einige durch vernünftig denkende oder zumindest so diskutierende User dort anzutreffen sind – immerhin lebt so ein Forum ja unter anderem auch von unterscheidlichen Meinungen. Einige Kommentare sind allerdings so offensichtlich rassistisch (und das ist mir dort nicht das erste Mal aufgefallen), dass ich hier ein paar Beispiele aufzählen wollte. Vorab: Einiges davon könnte natürlich ironisch gemeint sein, aber das war beim besten Willen für mich nicht ersichtlich – auch nicht aus der Diskussion heraus.

Weiterlesen

Advertisements

Rassismus.

Zitat:
Kann ich nicht viel dazu sagen. Tut mir leid.

 

Quelle: fasel